Just my life

  Startseite
  Archiv
  Me
  Lieblings...
  Jungschar und meine Freunde dort :)
  Internet sei dank :)
  Was zum Lachen? XD
  Ein Gespräch zwischen Leben und Tod
  Langeweile?!?
  Zitate aus meinem Leben :)
  Fasnacht
  Prometheus
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Sasü's Blog
   Katrüün's Blog
   Honey's Blog
   Potter's Blog
   Haaneburgeli Site
   Karin
   Martina
   Mari's Blog
   ambra's Blog
   July's Blog
   Tonksis Blog
   Cho's Blog



http://myblog.de/fabsch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir müssen in der Schule einen Deutschvortrag über unser mündliches Matur Thema machen. Bei Manu und Samu sah die Präsentation so aus. Manu spielte den Tod und Samu das Leben:

Tod: Ja! Das war ein schöner Unfall, jetzt habe ich bis 11 Uhr Pause. Mal schauen was wir jetzt anstellen. Oh, wer sitzt denn dort im 30. Stock auf dem Fenstersims.
Spring doch! Das Leben hat doch keinen Sinn mehr. Sehnst du dich nicht nach deinen verstorbenen Verwandten?

Leben: Das Leben ist schön, du hast noch so viel vor dir. *schenkt dem Mensch auf dem Fenstersims eine Rose*

Tod: Von einem solch kleinen Geschenk lässt du dich bestechen, ich kann dir viel mehr bieten, nie wieder Schmerzen und Qualen.

Leben: Papperlapapp! Alles leere Versprechungen! Sieh dich um, willst du das wirklich alles aufgeben für nichts und wieder nichts. Dem Tod kann man nicht trauen. Sie ist ein komischer Geselle.

Tod: Wirst du wohl aufhören mich zu beleidigen! Ich sorge nur dafür, dass unsere Welt nicht aus allen Nähten platzt. Zwischendurch bedarf es einfach eines Frühlingsputzes.

Leben: *empört* Frühlingsputz?! Bei deinem letzten so genannten Frühlingsputz hast du die Pest auf die Menschheit losgelassen. Mit deinen doofen Epidemien zerstörst du mein halbes Lebenswerk, weißt du eigentlich wie sehr du mich verletzt?!

Tod: Was zerstören, ich sorge nur für Ordnung.
*wieder zum Menschen auf dem Fenstersims* Bist du nicht neugierig auf mich? Es ist so einfach, du machst einen Schritt nach vorne und schon ist es getan. Ich weiss, dass du viele Probleme hast, dann wären sie alle gelöst. Das ist der einfachste, schnellste und effizienteste Weg.

Leben: Das ist nicht einfach, das ist feige! Was sollen die anderen von dir denken und vor allem, was sollen sie ohne dich tun? Du wirst ihnen doch nicht einen solch grossen Schmerz zufügen wollen. Das wäre egoistisch!

Tod: Jeder ist sich selbst der nächste! Sie werden es nicht einmal bemerken, wenn du springst und erst einmal unten angekommen werden sie dich sowieso nicht mehr erkennen. Du hast in deinem Leben sowieso nicht viel erreicht. Keine Kinder, keinen Mann , kein Haus. Du hast nichts wofür es sich zu leben lohnt.

Leben: Das Leben besteht doch nicht nur aus solchen Dingen.

Tod: Ja? Aus was denn? Aus Blumen?

Leben: Du und dein schwarzer Humor.. Das Leben bietet dir so viel: Ein Glas Wein, die Freude, das Glück, die Hoffnung und vor allem die Liebe.

Tod: Sie hat doch gar keinen Freund.

Leben: Es gibt nicht nur die Art von Liebe!

Tod: Kinder hat sie auch nicht.

Leben: Die Liebe ist ein so starkes Gefühl, man findet es an jeder Ecke wieder. Die Liebe zu den Anderen, zur Natur, zum Essen, zu Gott.

Tod: Lass Gott da raus, du weißt, damit hat er nichts zu tun. Das hier ist eine Sache zwischen dir und mir.

Leben: Ja, das schon eine Ewigkeit andauert.

Tod: Du weißt aber, dass du überhaupt nur einen Sinn hast, weil es mich gibt, denn wenn dies nicht der Fall wäre, würden dich die Menschen überhaupt nicht schätzen.

Leben: Was schwafelst du da?

Tod: Erst im Bewusstsein meiner Wenigkeit gewinnt jeder Moment im Leben an Intensität und an Wichtigkeit. Aber was stehen wir hier rum und drehen uns im Kreis. Ich habe heute noch andere Termine. 11 Uhr Cassandra Pieren.. Also entscheide dich endlich!

Leben: *wieder zur Person auf dem Sims* Überlege dir das gut, du kannst es nicht rückgängig machen. Du hast nur ein einziges Leben und du willst es in diese wandelnde Mülltonne werfen? Ich kann dir unendliche Freuden bereiten, du musst mich nur auskosten.

Tod: Hör nicht auf dieses Blumenkind, komm mit mir, spring!

Person auf dem Sims: Ach war das schön beim Sonnen! Nur andauernd diese komischen Gedanken über Leben und Tod. Morgen komme ich nochmals hierhin.

Leben: Hä? Hast du das gehört? Die wollte ja gar nicht springen! Was tust du denn überhaupt hier?

Tod: Ich sah sie nun mal am Fenster und dachte, die hat bestimmt vor zu springen.

Leben:: Typisch Tod! Sogar unfähig seine Opfer zu erkennen.

Tod: Püh! Besserwisser!

Leben: Steht unsere Verabredung zum Golfen heute Abend noch?

Tod: Klar, du wirst jämmerlich verlieren (geht ab)

Leben: Ja klar, so wie eben! Nicht wahr? (geht ab)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung