Just my life

  Startseite
  Archiv
  Me
  Lieblings...
  Jungschar und meine Freunde dort :)
  Internet sei dank :)
  Was zum Lachen? XD
  Ein Gespräch zwischen Leben und Tod
  Langeweile?!?
  Zitate aus meinem Leben :)
  Fasnacht
  Prometheus
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Sasü's Blog
   Katrüün's Blog
   Honey's Blog
   Potter's Blog
   Haaneburgeli Site
   Karin
   Martina
   Mari's Blog
   ambra's Blog
   July's Blog
   Tonksis Blog
   Cho's Blog



http://myblog.de/fabsch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sooo, nun, ich habe ein bisschen gearbeitet, wie man sehen kann. Das ist also mein neuer Blog. Ich hoffe, es gef?llt euch. Nun, was gibt es so ?ber mich zu erz?hlen im Moment. Ich habe sehr viel dazu, denn in 2 Wochen schreib ich die Matur. Da bin ich schon ziemlich nerv?s. Ich bin auch sch?n fleissig am Mathe lernen -.-. Aber eben, das muss sein.

Dann die freien Tage, die waren echt super. Am Mittwoch Abend war ich im Kino und habe mir Ray angesehen, der Film war noch total beeindruckend. Es geht da um den blinden und schwarzen Musiker Ray Charles, der heroins?chtig war, davon loskam und gegen den Rassismus in Amerika k?mpfte.

Am Donnerstag war ich dann gleich nocheinmal im Kino. Dieses Mal war es Kindom of heaven. Ja, der kann ja nur gut sein, mit Orlando gelle . Nein, er war also wirklich nicht schlecht.

Am Freitag habe ich mit 2 aus der Klasse zum Mathe lernen abgemacht. Das ging auch sehr gut.

Am Samstag war ich dann in einer Movie Night. Dort liefen The Italian Job, Among came Polly und Gladiator. Es war super.

Sooo, das wars jetzt einmal f?rs erste.
10.5.05 23:08


Halli Hallo meine Lieben

Ja, schon wieder ist es eine Zeit her, seit ich hier gebloggt habe. Aber nun bin ich wieder da. Ich habe auch so einiges zu erz?hlen. Ja, also, ich hatte Pr?fungen. Abschlusspr?fungen.

Am Montag begann es mit Deutsch. Das ging ja noch. Es hatte verschiedene Themen, aber keines hatte mich irgendwie richtig ?berzeugt. Ich habe mich dann schlussendlich f?r eine Er?rterung zum Thema "Inwiefern ist die Matur ein Reifezeugnis?" entschieden. Nunja, ich habe den Aufsatz geschrieben, er war schlussendlich so 4.5 Seiten lang, also nicht allzu lang.

Am Dienstag war dann Franz?sisch. Es war nun schon etwas schwierieger wie Deutsch. Es gab einen Text ?ber eine Frau, die ihrem Mann nichts zu essen gab, weil er nicht arbeiten ging. Nun, das war so ein typischer Franz?sisch Text eben. Es war auch noch reht schwer zu verstehen, weil eben der ganze Text in "Umgangssprache" geschrieben war.

Nun ja, am Mittwoch kam dann der absolute H?hepunkt *achtung sarkasmus* *gg*. Mathe. *w?rg* Ich kann einfach sagen, es war die absolute Katastrophe. XD. Mehr Kommentar gebe ich dazu nicht ab.

Am Donnerstag war dann Erg?nzungsfach, also bei mir Geschichte dran. Meine H?nde taten nachher so weh, weil cih 12 ganze Seiten geschrieben haben *gg*. Aber irgendwie hat es noch Spass gemacht und ich denke, es ist nicht schlecht gelaufen.

Am Freitag dann endlich die Erl?sung. Noch 4 Stunden Konzentration in Spanisch, und dann war endlich alles vorbei. Spanisch war eigentlich bis auf die ?bersetzung eigentllich auch ganz oke. Ich war so gl?cklich, als ich da heraus kam um 12 und einfach wusste, dass die schriftlichen Pr?fungen geschafft waren. Ende Juni geht es dann weiter mit den m?ndlichen *gg*.

Am Freitag Nachmittag war ich dann mitd er lieben Caro im Schwimmbad XD. Jaaaa, das hat wirklich sehr gut getan *gg*. Am Abend hatte ich noch Hock mit der Jessie und der Momoko, wir mussten ein Gel?ndespiel planen XD. Simon kam dann auch noch *gg* (So Simi, jetzt bist du hier auch erw?hnt *gg*).

Danach fuhr ich noch nach Riehen an die Grillparty von meiner Klasse. Karin und ich hatten die glorreiche Idee heim zu laufen von Riehen aus, weil es so sch?n war. Gut, wir hatten 2 Stunden XD. Aber es war toll, so alles m Rhein nach.

Morgen gehe ich dann auf den Bummel mit meinen lieben Haaneburgerli und darauf freue ich mich auch schon ganz dolle .

Soooo, das wars jetzt auch einmal wieder von mir f?rs erste.
28.5.05 12:32


Sooo, schon wieder Dienstag *gg*. Nun, ich denke es ist mal wieder an der Zeit zu bloggen. . alsoooo, fangen wir doch einmal an *gg*. Letzten Sonntag war ich mit den Haaneburgerli unterw?gs . Gr?sse an euch alle so nebenbei Ich hoff euch gohts guet . Also, auf jeden Fall trafen wir uns alle am Bahnhof. Wir wussten noch nicht, wo es hin ging. Mit 5 Autos fuhren wir los ins Deutsche L?ndle nach Todtnau *gg*. Als ich dort ankam sah ich zuerst so eine Downhill Anlage und war erst einmal geschockt *gg* Nein, also so schlimm war es nicht *gg* Ich dachte einfach, ich m?sse da mit dem Fahrrad jetzt runter fahren. *gg* Stellt euch das vor, ich auf so einem Fahrrad o.O. Nein, auf jeden Fall war dort auch eine Rodelbahn. Huiii, das war nat?rlich ganz anch meinem Geschmack *gg*. Nach einem Apero und einem kurze gefl?tel und getrommel (die Pfeifer mussten ein Blasinstrument aber nicht das Piccolo und die Tambouren irgendein Schlaginstrument mitnehmen. Ok, die Leute haben ziemlich dumm geguckt XD) ging es dann das erste Mal hoch. Ich bin mit Martin zusammen runtergerodelt XD. Es war echt genial, diese ganze Rodelbahn und so . Da konnte man fast nicht anders, als gleich noch ein zweites Mal runter zu rodeln. Dieses Mal mit Barbara und ich durfte Gas geben *gg*. Habe versucht nicht zu bremsen. Juhuiiii echt super.

Nach diesen zwei Abfahrten machten wir uns, auf unseren Instrumenten spielend, auf den Weg zum Restaurant, wo wir auch zu Abend assen. F?r einige ging der Abend dann danach noch weiter, aber da ich nicht frei hatte und todm?de war ging ich nach Hause .

Naja, am Montag war dann wieder Schule, ganz normal *gg*. Und heute nat?rlich auch
31.5.05 12:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung